Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Autohaus Dahlmann e.K.

WERBUNG

Strausberger Autohaus in Feierlaune

40-jähriges Bestehen, Volkswagenfest, der neue Polo und Tankstellen-Geburtstag bieten Anlässe zum Jubilieren

Seit 40 Jahren besteht das Autohaus Dahlmann, seit 2015 ist Jeannette Dahlmann die alleinige Chefin. Foto: P. Strelau
Seit 40 Jahren besteht das Autohaus Dahlmann, seit 2015 ist Jeannette Dahlmann die alleinige Chefin. Foto: P. Strelau
Strausberg (PS). Bekanntlich soll man ja die Feste feiern, wie sie fallen. Autohaus-Chefin Jeannette Dahlmann sagt: „Die Anlässe summieren sich in diesem Jahr: Im April blickte das Unternehmen auf den 40. Jahrestag seiner Gründung zurück, die Einführung des neuen Polo steht bevor, das Volkswagenfest ist angesagt und nicht zuletzt feiert die Aral-Tankstelle direkt neben dem Autohaus ihr 25-jähriges Jubiläum am Donnerstag, 5. Oktober. Diese wird von Brigitte Dahlmann betrieben. Also beschloss der Familienrat, alle Ereignisse gemeinsam zum Volkswagenfest am 30. September gebührend zu feiern. Um 18 Uhr startet ein zünftiges Oktoberfest mit Live-Musik und Comedy, mit Haxen, Hähnchen, Leberkäse und Brezeln. Zwei Modelle des neuen Polo sind zu begutachten. Ein Polo wird beim Volkswagengewinnspiel verlost. Außerdem lockt eine 3+1 Winterkompletträder-Aktion, das heißt, das vierte Rad ist kostenlos.

Angefangen hat die Autogeschichte der Familie Dahlmann 1977, als Vater Harry Dahlmann seinen Gewerbeschein vom Rat des Kreises erhielt, um eine Trabant- und Wartburg-Vertragswerkstatt an der Strausberger Kirschallee eröffnen zu können. Damals war Tochter Jeannette sieben Jahre alt. Rückblickend meint sie, sie sei sozusagen in der Werkstatt groß geworden. Dennoch stieg sie zunächst nicht in die Fußstapfen des Vaters, sondern lernte Damenmaßschneiderin.

Mit der Wende kam alles anders. Aus der Werkstatt für DDR-Autos wurde eine VW- und Audi-Vertragswerkstatt, später kam noch Skoda dazu. 1989 trat dann Jeannette Dahlmann in das Familienunternehmen ein, arbeitete zunächst im Service, später in der Disposition. 1993 wurde das neue Autohaus an der Hohensteiner Chaussee eröffnet. Jeannette Dahlmann schulte zur Betriebswirtin für Handwerk um und führt seit 2015 das Unternehmen. Dass sie von der Pike auf gelernt hat, kommt ihr heute noch zugute, denn wenn es nötig ist, springt sie schnell mal im Service ein. 30 motivierte Angestellte und fünf Lehrlinge sind im Autohaus beschäftigt. Im Bereich Verkauf werden Leasing, Finanzierung und Versicherung für VW PKW und VW Nutzfahrzeuge angeboten. Darüber hinaus werden Fahrzeuge von Audi und Skoda vermittelt.

Seit September wird die Palette um EU-Neuwagen sowie um Elektrofahrzeuge von Volkswagen erweitert. Wie sich das Geschäft mit Elektrofahrzeugen entwickeln wird, ist sich Jeannette Dahlmann nicht ganz sicher. Kunden wie die Stadtwerke, EWE oder auch die Strausberger Wohnungsbaugesellschaft sind durchaus interessiert. Inwieweit jedoch Privatkunden die angebotenen diversen Umweltprämien für den Umstieg nutzen werden, wird sich zeigen. Die Zukunft gehört den Elektrofahrzeugen allemal, davon ist die Autohaus-Chefin überzeugt.

Aber auch im Service-Bereich tut sich einiges: Die Werkstatt ist auch typenoffen, Karosseriearbeiten werden ebenfalls erledigt. Zurzeit entsteht eine neue Nutzfahrzeughalle mit einer 6,5 Tonnen-Bühne für die großen Kaliber und einem weiteren Arbeitsplatz für die Fahrassistenzeinstellung.

Auch wenn am 30. September alle Feierlichkeiten absolviert sind, mangelt es weiterhin nicht an Höhepunkten. Ab November kommt der neue T-Roc in den Handel mit neuen Design. Jeannette Dahlmann freut sich, ihren Kunden wieder etwas Neues präsentieren zu können. Es bleibt also spannend im Autohaus Dahlmann.


Stadtwerke Strausberg GmbH
Aral Tankstelle Dahlmann
    zurück zur Übersicht Märkisch-Oderland
    Autohaus Dahlmann
    Walter Containerdienst
    Perlwitz
    Autohaus Langhammer & Lessing GmbH
    HeiSa Optimal GmbH
    Hauskrankenpflege „Am Mühlenfließ“ GmbH
    Sparkasse Märkisch-Oderland
    Bünger & Meyer Rechtsanwaltskanzlei
    FaSaNe - Bau GmbH
    © 2018 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG